JETZT AUF DVD UND BLU-RAY


UND ALS VOD

DER film

Morris ist 13, nicht gerade schlank und schwarz. Doch das ist eigentlich nicht sein Problem. Frisch gestrandet aus New York lebt er allein mit seinem Vater Curtis, der im Trainerteam des hiesigen Profi-Fußball-Clubs arbeitet, in Heidelberg. Auch wenn es zwischen Old School-Hip Hop und Gangster Rap ziemlich unterschiedliche Auffassungen gibt, schweißt die gemeinsame Liebe zu Hip-Hop die beiden zusammen. Freunde zu finden und sich in dieser völlig neuen Welt zu behaupten, ist allerdings gar nicht so einfach, vor allem wenn man Gangster Rapper werden will. Zu allem Unglück ist da auch noch das Problem mit der deutschen Sprache, bei der auch die charmante Nachhilfelehrerin Inka nur bedingt helfen kann. Doch dann trifft Morris Katrin und sein ganzes Leben steht Kopf.


arrow_downward

»Eine warmherzige Coming-of-Age-Geschichte«

New York Post

Directors Note

Seit ich zwölf Jahre alt war, wollte ich Filmemacher werden. Damals lebte ich mit meinen Eltern in Nicosia auf Zypern, die dort schon vor meiner Geburt als Missionare arbeiteten. Weil die Zyprioten allesamt genügend Englisch sprechen konnten, musste ich nie wirklich Griechisch lernen, was eigentlich okay war, nur dass ich kein Fernsehen schauen konnte, weil ich kein Wort verstanden habe. Also musste ich auf VHS-Kassetten zurückgreifen. Mein Vater hat mir von seinen Geschäftsreisen nach England oder in die USA immer Filme mitgebracht, und jeden einzelnen habe ich bestimmt ein Dutzend mal gesehen, ohne dass mir langweilig geworden wäre.

Zur selben Zeit konnte ich beobachten wie all meine Freunde und Klassenkameraden in die Pubertät kamen und sich zu sexuellen Wesen entwickelten. Mit sechs wurde ich aufgrund eines Intelligenztests vor der Einschulung direkt in die zweite Klasse gesteckt. Die erste Klasse habe ich komplett übersprungen. Also war ich in der achten Klasse ein vor-pubertärer Zwölfjähriger inmitten von Vierzehnjährigen, die sich gerade zu Frauen und Männern entwickeln. Ich war schüchtern, unsicher und fühlte mich ständig als Außenseiter, wenn es um Themen wie Sex oder erste Dates ging. Erst als ich mich in Kelly Adams verliebte, habe ich mich in meiner Haut langsam wohlgefühlt.

Kelly Adams hat sich leider nicht in mich verliebt, aber wir wurden enge Freunde und haben jeden Tag telefoniert. Rückblickend weiß ich, dass sie meine Liebe und Bewunderung ausgenutzt hat, um ihr Ego zu polieren, während sie ihre eigenen romantischen Gefühle auf die attraktiveren und älteren Jungs gerichtet hat. Als ich das endlich begriffen hatte, ging das Leben natürlich weiter, dennoch denke ich immer noch gerne an meine erste große Liebe und diesen wichtigen Schritt in meiner Entwicklung zum Mann zurück. Das ist der Kerngedanke der Geschichte, die ich mit MORRIS AUS AMERIKA erzählen möchte. Das Thema „erste Liebe“ ist schon oft im Film erzählt worden, jedoch gibt es kaum Geschichten, in denen diese Liebe nicht erwidert wird, aber trotzdem einen allumfassenden Einfluss auf das weitere Leben hat. Ich musste mich in Kelly Adams verlieben, um überhaupt durch die schwierige Zeit meiner Pubertät zu kommen, genau wie Morris sich in Katrin verlieben muss, um durch seine zu kommen. Ich denke, an dieses Gefühl können viele Menschen andocken.

  • Space
  • Space
  • Space
  • Space

Ich habe festgestellt, dass es einen großen Unterschied gibt, wie sich europäische und amerikanische Filme Teenagern annähern – zumindest unter den vielen Filmen, die ich gesehen habe und die mich inspirieren. Europäische Filme wie TOMBOY, A SWEDISH LOVE STORY oder TURN ME ON, DAMNIT sind wahrhaftig und authentisch, konzentrieren sich auf die unbehaglichen Momente und geben den Geschichten eine ungeheure kinematographische Kraft, während amerikanische Filme wie AMERICAN PIE, CAN’T HARDLY WAIT oder MOONRISE KINGDOM viel bunter sind und eher einfache Charaktere, eingängige Popmusik und eine derbere Darstellung von Sexualität in den Vordergrund stellen. Idealerweise möchte ich Seiten aus beiden dieser Welten kombinieren und einen Film machen, der sowohl europäisch als auch amerikanisch anmutet. Gerade weil ich halb Europäer und halb Amerikaner bin, scheint mir dieser Ansatz sehr schlüssig. Ich habe meine Liebe für Deutschland 2010 entdeckt, als mein Film LUKE AND BRIE ARE ON A FIRST DATE hier gezeigt wurde, und habe mich sofort wohlgefühlt. Obwohl ich seit meinem Umzug in die USA 1995 schon einige andere Länder Europas besucht hatte, hatte ich zum ersten Mal das Gefühl wieder zu Hause zu sein. Ich freue mich also sehr, dass ich die Möglichkeit hatte, einen Film in Deutschland realisieren zu können.

Ich will Geschichten über Menschen in außergewöhnlichen Lebensumständen erzählen, über Charaktere, die nicht oft in Filmen zu sehen sind. Über Hoffnung und Zuversicht in einer Welt voll harter Realität. Zwei Jugendliche - Morris und Katrin -, die einfach nur Freunde sind, ohne Rücksicht auf politische oder soziale Fragen, ist ein starkes Bild. Mit MORRIS AUS AMERIKA kann ich meine eigenen nachhaltig prägenden Erfahrungen als amerikanischer Teenager in Europa ausdrücken, ihnen einen positiven Ausdruck verleihen und letztendlich auch wieder nach Hause zurückkehren.

Regisseur Chad Hartigan


arrow_downward

»Bissig und herzlich«

The Rolling Stone

IM KINO

Kinofinder

Ab der Startwoche erfahren Sie hier stets aktuell, in welchen Kinos MORRIS AUS AMERIKA zu sehen ist

Zum Kinofinder


Filmwecker

Mit dem Alarm-Dienst von kino-zeit.de werden Sie MORRIS AUS AMERIKA nicht verpassen. Einfach die gewünschte Postleitzahl eingeben und Sie erhalten einmalig eine Mail, sobald MORRIS AUS AMERIKA in Ihrer Gegend anläuft.

Zum Filmwecker




arrow_downward

»Unwiderstehlich süß«

Entertainment Weekly

Cast

MORRIS

Markees Christmas

CURTIS

Craig Robinson

INKA

Carla Juri

PER

Jakub Gierszal

KATRIN

Lina Keller

SVEN

Patrick Güldenberg

ANNA

Eva Löbau

BASTIAN

Levin Henning

Crew

Drehbuch/Regie

Chad Hartigan

Produzenten

Martin Heisler|Gabriele Simon|Adele Romanski|Sara Murphy

Ko-Produzenten

Michael Clark|Alex Turtletaub|Arek Gielnik

Redakteurin

Stefanie Groß

Kamera

Sean McElwee

Editorin

Anne Fabini

Musik

Keegan DeWitt

Casting

Manolya Mutlu (BVC)|Eyde Belasco (CSA)

Originalton

Tobias Scherer

Szenenbild

Babett Klimmeck

Kostümbild

Nana Kolbinger

Maskenbild

Nicole Durovic

Sound Design

Marvin H. Keil

Mischung

Gregor Bonse



arrow_downward

»Wunderbar abwechslungsreich«

Variety

Gewinnspiel

In welche deutsche Unistadt zieht
Morris mit seinem Vater?

a) Tübingen b) Bayreuth c) Heidelberg


Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss ist der 31.12.2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung der Preise möglich. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der farbfilm verleih GmbH.

1. Preis

Kopfhörer TURN von TEUFEL



Fette Beute für alle, die Sound nicht nur hören, sondern auch spüren wollen. Der neue, geschlossene HD-Kopfhörer von Teufel hört auf den Namen TURN. Aus gutem Grund, denn wer hier am Rad dreht, bekommt den Beat Turbo zu spüren. Weitere Features gibt‘s obendrauf. So vielseitig ist kaum ein anderer.



www.teufel.de

2.–3. Preis

Snapback Cap Flag von DefShop



Zweifarbige Snapback Cap in Wildleder-Optik, größenvertellbar am Hinterkopf für die perfekte Passform.



www.def-shop.com

4.–6. Preis

Langenscheidt Paket



Bestehend aus je einem Universal-Wörterbuch Englisch und einem Lilliput Badisch. Das Universal-Wörterbuch Englisch bietet hochaktuellen Wortschatz, vor allem zu den Themen Reise, Freizeit, Sport, Essen & Trinken. Das beliebte Lilliput-Wörterbuch für Baden bietet Urlaubern und Einheimischen rund 4.500 Stichwörter und Wendungen sowie Wissenswertes über die Region und ihre Kultur in 50 unterhaltsamen Glossen.

www.langenscheidt.de

»Charmanter Humor«

kino-zeit.de

Schule

Schulvorstellungen

ABei Interesse an Schulvorführungen wenden
Sie sich gerne an Ihr Kino vor Ort und vereinbaren
einen Termin oder wenden sich gerne direkt an uns:

farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin

Telefon: 030-29772929
Fax: 030-29772977

dispo@farbfilm-verleih.de


Lehrmaterial

Das umfassende schulische Begleitmaterial können Sie sich hier kostenfrei herunterladen.

Download PDF


Filmtipp

MORRIS AUS AMERIKAwurde für den Einsatz im Schulunterricht von Vision Kino empfohlen! Den Filmtipp können Sie sich hier als PDF herunterladen

Download PDF

Partner

                   



Trailer
Der Film
Directors Note
Galerie
Cast & Crew
Im Kino
Gewinnspiel
Schule
Partner
Presse

Impressum